Fortbildungen für Leitungen der Seniorenkreise / BAKS

„Sorge für die Seele“

                  Montag, 17.02.2020, 14:00 bis 16:30 Uhr

                  Ort:                       Gemeindehaus Ingersheim

                  Referentin:         Karin Bartelmeß, Diakonin für Altenpflege und Gesundheit, Krankenschwester, Sozialfachwirtin, BAKS Team

 

„Kräuter, alte Gemüsesorten“

Vortrag über einen Naturgarten

                  Donnerstag, 02.07.2020, 14.00 bis 16.30 Uhr

                  Ort: Matthäusgemeindehaus Ingersheim

                  Referentin: Barbara Langston, Kommunikationswirt (BAW)

 

 

 

 

 

 

Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher

„Komm mit in das gesunde Boot -

Kindergarten“

Endlich ist es soweit: Stechen Sie mit dem „Gesunden Boot“ in

See! In regionalen Fortbildungen können Sie, als interessierte Erzieherinnen und Erzieher das Gesundheitsförderprogramm „Komm mit in das gesunde Boot – Kinder-garten“ kennenlernen. Sie werden zusammen mit Kolleginnen und Kollegen die gesunden Lebenswelten erkunden und anschießend das „Gesunde Boot“ eigen-ständig in Ihrer Kindertagesstätte einführen können.

Kurs 19/140 Samstag, 09.11.2019, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

2. Termin: 23.03.2020

Ort:                  Johannesgemeindehaus                                     

Referentin:    Christina Eberlein
Kosten:          keine

Anmeldung bei Christina Eberlein, Tel. 07955-2520,
christina.eberleindontospamme@gowaway.freenet.de

 

 

 

Fortbildung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen und Erzieherinnen mit vielfältigen Anregungen für die Strukturierung des Gehirns über die Hände

Meine Hand macht einen Spaziergang…

Die Allianz zwischen Hand und Gehirn

Das Gehirn muss sich mit der Welt auseinandersetzten und so Dinge lernen, auch die komplizierten. Und wie kommen diese vielen Dinge ins Gehirn hinein? Über die Hände…“ Zitat: Manfred Spitzer

Hände fühlen, bearbeiten, gestikulieren, sprechen, malen, musizieren… und formen und strukturieren dabei das Gehirn des Kindes.

Schon kleine Kinder beschäftigen sich sehr viel mit den Händen. Das Spiel mit den Händen ist von Anfang an beliebt. Hände spüren, tasten, greifen und darüber „begreifen“ wir.

Im Kurs bekommen Sie viele praktische Anregungen für Handgestenverse, Fingerspiele, beidhändiges Instrumentalspiel, Tast- und Fühlspiele. Die Hände können aber auch zum Berühren, Massieren und zum Spiel auf dem Rücken (Massagegeschichten) eingesetzt werden.

Natürlich gibt es auch theoretische Grundlagen und es geht bei diesem Thema auch immer um Sprachförderung.

Kurs 19/142 Mittwoch, 02.10.2019, 18.30 bis 21.30 Uhr, 1 Abend

                  Referentin:         Eva-Maria Deeg, Referentin für Rhythmik und Bewegungserziehung, Gestalttherapeutin

                  Ort:                       Rhythmikraum, Brunzenberg 15, Frankenhardt

                  Gebühr:   Euro 24,-- (bei 12 Teilnehmerinnen)

Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Bewegungskleidung und -schuhe, Decke

 

 

Babysitterkurs

In Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund für Jugendliche ab 14 Jahren

Bei der Betreuung von Babys und Kleinkindern tauchen immer wieder Fragen und Probleme auf. Dieser Babysitterkurs wendet sich deshalb an alle, die sich Wissen für den verantwortungsvollen Umgang mit Babys und Kleinkindern aneignen möchten.

Inhaltlich geht es im Kurs um: Entwicklung und Bedürfnisse von Babys und Klein-kinder, Pflege und Ernährung, Beschäftigungen (Spiele), sowie einer Checkliste für Absprachen mit den Eltern.

Referenten und Ansprechpartner der verschiedenen Themen sind: eine Kinderärztin, eine Erzieherin, eine Säuglings- und Kinderkrankenschwester. Ein Babysitterkurs ist Voraussetzung für eine Au-pair - Stelle. Bei einer Bewerbung sollten auch Erfahrungen in der Kinderbetreuung nachgewiesen werden.

Kurs 19/143 Samstag, 16.11.2019, 8:30 bis 13:00 Uhr

                  Ort:           Johannesgemeindehaus

                  Leitung:   Irmtraud Dolinsky und weitere Referentinnen

                 Gebühr:         € 20,--