Gottesdienste, Gruppen und Kreise in der Corona-Zeit

Leider können wir in dieser Zeit keine gemeinsamen Gottesdienste feiern. Das schmerzt uns sehr.
Doch zum Glück können wir das Wort Gottes auch auf anderen Wegen hören.
Dafür gibt es auch und gerade in dieser Zeit verschiedene Angebote, auf die wir hinweisen wollen:

 

-        Seit Mitte März gibt es den Youtube-Kanal „Good news für Hohenlohe“ auf dem in diesen Zeiten an jedem Abend um 18 Uhr eine neue Andacht eingestellt und sonntags live ein Gottesdienst übertragen wird: (https://www.youtube.com/channel/UCsF8xs3haSvUAYX0FFrUS8w.)

-        Von der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart gibt es schon lange die Telefonbotschaften mit täglich wechselnden Kurzandachten, die über die Rufnummer 0711/292333 abgehört werden können.

-        So läuten auch abends die Glocken zum häuslichen Gebet. Eine Andacht hierzu wird jede Woche neu im Mitteilungsblatt abgedruckt.

-        Außerdem gibt es an den Sonn- und Feiertagen Gottesdienste im Fernsehen und auch im Radio werden immer wieder Andachten gesendet.

Und was wir tun können, ist: Beten! Für Kranke und Gesunde, für Einsame, für unser Land, für die Menschen auf der ganzen Welt, Gefährdete, Flüchtlinge, Wissenschaftler, Regierende, Verantwortungsträger.

Jeder dort, wer er/sie ist. Zu Hause am Tisch, auf dem Sofa, im Bett, im Auto, im Wald - wo auch immer. Die Situation erfordert ein hohes Maß an Besonnenheit und Verantwortung, aber auch an Solidarität und Kreativität.

Besondere Unterstützung brauchen unsere Älteren und Kranken, aber auch das Personal in Altenheimen, Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, und Arztpraxen.

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

Sehen Sie bitte auch die Website Ihrer Kirchengemeinde ein. Informationen finden Sie auch über die örtlichen Nachrichtenblätter und über das Hohenloher Tagblatt.

Informationen über das kirchliche Leben, Angebote für häusliche Andachten und Predigten finden Sie auch über die Homepage der Landeskirche: www.elk-wue.de/corona/geistliches

 

 

Hausandacht in der Corona-Zeit

KIRCHENCHOR

Der Ökumenische Chor "einKlang Fichtenau"probt immer donnerstags um 20 Uhr im  katholischen Gemeindehaus "St. Franziskus" in Matzenbach unter der Leitung von Anja Wagemann

Neue Sänger und Sängerinnen sind jederzeit herzlich willkommen.

 

 

 

KINDERKIRCHE

Die Kinderkirche wird fast alle 14 Tage jeweils um 10.00 Uhr im Jugend- und Bürgerhaus in Bernhardsweiler abgehalten. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt „Fichtenau Aktuell“ bzw. dem jeweils aktuellen Gemeindebrief.
Unter der Leitung von Sabine Kettemann

 

Willkommen sind alle Kinder ab 4 Jahren!

BIBELSTUNDE

Im Winter finden mehrere Bibelstunden im Jugend- und Bürgerhaus in
Bernhardsweiler statt.

Die nächsten Termine entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt "Fichtenau aktuell"

 

 

 

 

MUSIKGRUPPE "NIKANTAS"

Im Juni 2005 wurde die Musikgruppe „Ni Kantas“ gegründet. „Ni Kantas“ entstammt der künstlichen Weltsprache Esperanto und heißt zu Deutsch „Wir singen“.
Die Musikgruppe begleitet des Öfteren Gottesdienste in der St. Anna-Kirche, aber auch in Wildenstein oder Unterdeufstetten. Ansprechpartnerin ist Birgit Rieger (Tel: 700551)