Neu im Pfarramt

Mein Name ist Inga Keller. Ab Dezember werde ich in Westgartshausen Pfarrerin sein und in Goldbach in Kooperation mit Frau Pfarrerin Arend-Nonnenmann.


Schon jetzt freue ich mich darauf, Sie kennenzulernen, auf die Begegnungen in Goldbach und Westgartshausen, in Wittau, Lohr, Schüttberg, Mittelmühle, Oßhalden, Wegses und Ofenbach.


Ich bin als jüngste von fünf Geschwistern in Möglingen bei Ludwigsburg aufgewachsen, wo neben Familie und Sport, kirchliche Kinder- und Jugendarbeit und Taizé meine Jugend geprägt haben. Insbesondere die Arbeit in der Kinderkirche hat mir immer wieder gezeigt, welche Freude es bereitet, von Gott zu erzählen, gemeinsam Gottesdienst zu feiern, und wie wichtig die Gemeinschaft für den Glauben ist.


Nach dem Erlernen der alten Sprachen am Stuttgarter Sprachenkolleg habe ich in Tübingen, Uppsala (Schweden) und Leipzig studiert und im Februar 2011 mein erstes theologisches Examen abgelegt.


Durch mein Vikariat in Schwäbisch Hall-Hessental habe ich dann Hohenlohe für mich entdeckt.


Meine Probedienststelle im Landesgehörlosenpfarramt, verbunden mit einer zweijährigen Seelsorgeausbildung (KSA), hat mich nochmal in den Großraum Stuttgart gebracht – drei Jahre, die mich sehr geprägt haben. Schon in der Oberstufe habe ich über Freizeiten des Landesgehörlosenpfarramts „die gehörlose Welt“ kennengelernt, und nach dem Abitur mein kirchliches Vorpraktikum in Winnenden in der Paulinenpflege absolviert. Die Arbeit mit Gehörlosen, das Kennenlernen ihrer Sprache und ihrer Kultur begeistert mich und hat meinen Blick auf Gott, Welt und Leben verändert. Die Gehörlosenseelsorge wird mir sicherlich eine Leidenschaft bleiben.


Zuletzt war ich drei Monate als Pfarrerin zur Dienstaushilfe im Bezirk Leonberg tätig.

Ich freue mich darauf, mich mit diesen Erfahrungen und meinen Gaben in die Gemeinden einzubringen und mit Ihnen zusammen am Reich Gottes zu bauen. Vielfalt und Gemeinschaft, voneinander und miteinander lernen, Menschen begegnen und begleiten, gemeinsam Gottesdienst feiern und sich Glaubensfragen stellen, Musik und Kreativität – das alles ist mir wichtig und macht mir viel Freude.


Die Freude am Herrn ist eure Stärke! (Neh 8,10)

Davon bin ich überzeugt.


Und die Freude am Herrn will ich mit Ihnen teilen, immer wieder neu suchen, entdecken und leben.
In fröhlichen und schönen Zeiten, aber auch in herausfordernden und schweren Zeiten.


Herzliche Grüße!
Ihre Pfarrerin Inga Keller

 

 

Herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde Westgartshausen

 

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen unsere Kirchengemeinde vor. Sie erstreckt sich über die Orte und Weiler Westgartshausen, Wittau, Schüttberg, Lohr, Oßhalden, Ofenbach, Wegses, Neuhaus und Mittelmühle. Wir geben Ihnen Informationen über unsere Gottesdienste, Gruppen und Kreise. Und Sie erhalten Hinweise auf den Dienst der Kirche in Freud und Leid.

 

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen und freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen. Wir ermutigen Sie aber auch, sich mit Ihren Gaben in das Leben unserer Kirchengemeinde einzubringen.

 

Der Besuch unserer Veranstaltungen steht nicht nur allen Gemeindegliedern offen, sondern darüber hinaus allen Interessierten. Wir freuen uns über das konstruktive Miteinander, das wir am Ort vor allem auch zu römisch-katholischen Christen pflegen.

 

Wir leben von dem Heil, das uns Jesus Christus erworben hat: Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus (1. Korinther 3,11). Zu ihm gehören wir. Von seinem Trost und von seiner Weisung leben wir. Und wir warten auf seine Wiederkunft.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pfarrer Dr. Thomas Knöppler