Konfirmation 2017

Am 14. Mai 2017 ist vorgesehen die Konfirmation von:
 
Nick Breitenbücher
Veronika Cuporsnev
Richard Gaiser
Denis Heidt
Marc Helmel
Jeanny Herterich
Alexander Litwinow
Johannes Rosovits
Marvin Schuster
Beate Sorg
 
Am 21. Mai 2017 sollen konfirmiert werden:
 
Albert Bernhard
Marcel Binder
Michael Gansky
David Haus
Nick Heidecker
Kevin Krause
Michelle Riederer
Sherina Rösser
Denis Schulz
Steven Sinelnikov
 
 

Geschichte der Juden in Crailsheim

Am 9. November ließen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden von Roßfeld zusammen mit denen der Nachbargemeinden Christuskirche, Tiefenbach, Triensbach und Lobenhausen von Stadthistoriker Folker Förtsch und Ursula Mroßko durch die Crailsheimer Innenstadt führen. Dabei wurde ihnen gezeigt, wo Juden gewohnt haben, und erzählt, was diese Juden erleben mussten. Es war eine sehr eindrückliche Führung.

Beim Konficamp

Auch 2016 wieder haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden am Konficamp des Evangelischen Jugendwerks teilgenommen, das am ersten Juliwochenende in Ellrichshausen stattfand. Von den Wettspielen waren sie begeistert.

Arbeitsgruppen zu den Vaterunser-Bitten

Konfis beim Spielen

(Nicht nur) in der Pause wird gespielt.

KonfiGruppe 2015/16

25 Konfirmandinnen und Konfirmanden sind zum neuen Konfirmandenunterricht angemeldet, der zur Konfirmation im Jahr 2016 führt.

Folgendermaßen wurde schon die Konfirmationseinteilung vorgenommen:

 

Konfirmationseinteilung 2016
24.4.20161.5.2016
Luca ArnoldJustin Dechow
Penelope BaamannMarc Früh
Emely Conrad Julian Hoffmann
Lucie FriedrichPatrick Kujat
Adrian Fruhen Julia Litwinow
Paul Heske Daniel Maier
Liss-Marie HussSophia Miller
Lilli HirtMelina Schenk
Celine LautMaik Schumacher
Lena LautDominik Seitz
Luke MesserschmidtSaskia Weiland
Richard SzegediMegan Woods
Helena Szegedi

 

 

 

Kirchennacht 2014

Konfirmandinnen und Konfirmanden, die 2015 konfirmiert werden sollen, fanden sich am 18. Juli 2014 zur Kirchennacht ein: Zum vierten Mal übernachtete Pfarrer Bruno Münch zusammen mit seinen Konfirmanden auf dem Dachboden der Martinskirche, nahe bei den Glocken. Die Fledermäuse waren ausgeflogen. Dazu gab es vorher ein Programm im Martinshaus, wo man sich mit dem Thema "Bibel" beschäftigte, und eine Nachtwanderung. Am nächsten Morgen war von Konfirmandenmüttern ein leckeres Frühstück vorbereitet. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden sind Marco Heidecker, Niklas Kettemann, Nadine Krasser, Nicola Müller, Elias Rosovits, Daniel Schmidt, Yuana Schulte, Carolina Steinhauer und Robert Volk (nicht bei der Kirchennacht dabei).

Wir waren in Dachau

Nachdem wir uns schon im Konfirmandenunterricht ausführlich mit dem Thema beschäftigt hatten, besuchten die Konfirmandinnen und Konfirmanden am 12. Oktober die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Dachau. Sie haben dort nachdrückliche und bedrückende Erkenntnisse gewonnen, man konnte ihnen ihre Bestürzung anmerken. Die jungen Menschen haben verstanden, dass das Nazi-Regime alle Gebote gebrochen hat.

Diakonie

Zum Gleichnis vom Barmherzigen Samariter haben Konfirmandinnen und Konfirmanden versucht, die wesentlichen Inhalte durch Standbilder darzustellen.

Das Himmelreich gleicht ...

... Unter diesem Motto stand die Dritte Roßfelder Kirchennacht mit Konfirmanden am 19. und 20. Juli 2013.

Am Freitag Abend waren im Pfarrgarten  Stationen zu bewältigen, die sich mit Gleichnissen Jesu beschäftigt haben: Zum Gleichnis vom vierfachen Ackerfeld sollten die Konfirmanden bestimmte Gegenstände suchen, zum Gleichnis vom Verlorenen Schaf gab es einen Überkreuz-Wettlauf. Das Bildwort vom Senfkorn wurde mit einer Pflanzaktion illustriert ...

Nach einer langen Filmnacht ging es auf den Dachboden der Martinskirche zur Nachtruhe.

Morgens waren die Jugendlichen nicht ganz leicht wach zu bekommen - doch ein von Müttern zubereitetes leckeres Frühstück konnte sie locken.

Eine gelungene Aktion, die sehr viel Spaß gemacht hat.

Das Himmelreich gleicht ...

Was gehört zum Christsein?

Unter diesem Motto stand das Programm in der zweiten Roßfelder Kirchennacht mit Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2013. Neben dem "normalen" Programm gab es Nachtwanderung, Übernachten auf dem Dachboden der Martinskirche sowie am nächsten Morgen ein gemeinsames Frühstück, das von Müttern vorbereitet wurde.

Die folgenden Jugendlichen bereiten sich auf die Konfirmation 2013 vor:

Benjamin Breuninger, Patrick Buchholz, Robin Conrad, Patrick Dörr, Victoria Erlenbusch, Dennis Hofmann, Toni Huß, Kassandra Kassa, Daniela Kauffmann, Pascal Kinzel, Alexander Kraft, Sandro Krey, Vanessa Kujat, Kristina Litwinow, Richard Löwen, Maria Meiser, Lea Messerschmidt, Vicky Miller, Lisa Reimesch, André Renk, Enrico Schulz, Erwin Stichling und Robert Wagner.

Was gehört zum Christsein?